Links

Live-Scoring

verfügbar ab 14.08.2017

»Link zum Live-Scoring

Live-Streaming

verfügbar ab 14.08.2017

»Link zum Stream

Ergebnisse

»Seniorinnen

»Senioren

Pattern / Lane Map

»Ölbild und Lane Map Guide

Position:   Aktuelles

19.08.2017

Gold im Doppel für Kanada und USA

Von: Monika Roethel

Gold im Doppelwettbewerb ging an France Joubert / Jill Friis aus Kanada während sich bei den Herren Parker Bohn III / Bob Learn Jr (USA) den Titel holten.

France Joubert, Jill Friis

France Joubert, Jill Friis

Bob Learn Jr., Paker Bohn III

Bob Learn Jr., Paker Bohn III

Final-Matches im Doppel

Final-Matches im Doppel

Semifinals Herren

Semifinals Herren

Semifinals Damen

Semifinals Damen

Leanne Hulsenberg / Tish Johnson (USA) lagen gegen Mexiko - Teresa Picini / Margarita Ramos - von Beginn an deutlich vorn und zogen mit 470 : 343 ins Finale ein. Das andere Match zwischen Carolyn Dorin-Ballard / Lynda Barnes (USA) und France Joubert / Jill Friis aus Kanada war zunächst ausgeglichen. Am Ende sicherten sich die Kanadierinnen mit 416 : 360 den Platz im Finale.

Das USA-Doppel Leanne Hulsenberg / Tish Johnson hatten im Finale bis zum 8. Frame einen Vorsprung von 20 Pins. In den beiden letzten Frames drehten France Joubert / Jill Friis (CAN) den Spieß um und holten sich die Goldmedaille mit 401 : 390.

 

Gold: France Joubert / Jill Friis (CAN)

Silber: Leanne Hulsenberg / Tish Johnson (USA)

Bronze: Carolyn Dorin-Ballard / Lynda Barnes (USA), Teresa Picini / Margarita Ramos (MEX)

 

Shaun Cummings / Andrew Frawley (AUS) kamen gegen Lennie Boresch / Ron Mohr (USA) nicht ins  Spiel. Das USA-Duo zog immer weiter davon und zogen mit 401 : 321 in die nächste Runde ein. Im zweiten Halbfinale lagen Kanada - Richard Lafleur / Joe Ciach - und USA - Parker Bohn III / Bob Learn Jr. zunächst gleichauf. Splits im 7. Frame brachten die Kanadier ins Hintertreffen und damit siegten Bohn / Learn mit 395 : 334.

Das rein amerikanische Duell im Finale des Doppelwettbewerbs war an Spannung kaum zu überbieten. Lennie Boresch / Ron Mohr lagen zunächst mit 10 Pins vorne, im 9. Frame war es nur noch ein Pin. Parker Bohn III / Bob Learn Jr. sicherten sich mit jeweils drei Strikes im letzten Frame den knappen Sieg 439 : 427.

 

Gold: Parker Bohn III / Bob Learn Jr. (USA)

Silber:  Lennie Boresch / Ron Mohr (USA)

Bronze: Shaun Cummings / Andrew Frawley (AUS), Richard Lafleur / Joe Ciach (CAN).

 

Die Siegerehrung findet im Anschluss an den 2. Start im Teamwettbewerb am Samstag gegen 11.30 Uhr statt.



Social Networks

Jetzt bookmarken:del.icio.usdigg.comFolkdgoogle.comLinkaARENAMister Wongnewsvine.comRedditYahooMyWebYiggIthype it!stumbleupon.comoneviewWebnews
Information über die Seite Gold im Doppel für Kanada und USA
Redakteur: Monika Roethel
Letzte Änderung: Sonntag, 20. August 2017, 20:06 Uhr
  HomeSitemapImpressum